Workshop Einführung in die Arbeit mit der Einhandrute

Das Seminar für alle Personen, die den Umgang mit der Einhandrute (Tensor) erlernen wollen. Diverse Einhandruten werden während des Workshops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Was Sie lernen werden:

  • Wie bereite ich mich am besten auf eine Pendelaufgabe vor
    (richtige Fragestellung, Vorgehensweise, geistige und körperliche Haltung)
  • Auflösung von Blockaden, die das Pendeln beeinträchtigen oder behindern
    (z.B. Energiezentren [Chakren] , Meridiane, geistige Ebenen die blockiert sind)
  • Wann kann ich mich auf mein Resultat verlassen
    (Interpretation des Ergebnisses)

Wir konzentrieren uns auf das naturheilkundliche Testen. Unter anderem wird geübt:

  • Resonanztest von Bachblüten, Schüßler-Salzen, Nahrungsergänzungen, Heilsteinen usw.
  • Energetische Testungen: z.B. Lebensmittel auf Verträglichkeit, Mineralprodukte, Körperpflegeprodukte usw.
  • Erste Schritte zur Harmonisierung von Energiefeldern des Menschen

Was Sie noch wissen sollten:

  • Die Atmosphäre ist sehr familiär.
  • Ich werde speziell auf die Bedürfnisse und Interessen der Teilnehmer eingehen.

Seminarvoraussetzung:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • keine Vorkenntnisse erforderlich

Seminarleitung:

  • Petra Maske

Termine:

  • 18.07.2015
  • 10.10.2015

Seminarort:

wird noch bekanntgegeben

Seminardauer:
10.00 Uhr - 15.00 Uhr

Seminargebühr:
89,00 € pro Person inkl. Unterlagen

 


  1. Meine Workshop- und Beratungs-Angebote sind freibleibend. Terminliche, personelle, inhaltliche, örtliche, technische sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.
  2. Mit der Anmeldung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Ich werde den Zugang der Anmeldung unverzüglich – längstens innerhalb von 10 Tagen – per E-Mail bestätigen.
    Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.
  3. Ich bin berechtigt, das in der Anmeldung liegende Vertragsangebot innerhalb von zehn Werktagen nach Eingang bei uns anzunehmen. Ich bin auch berechtigt, die Annahme der Anmeldung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. 
  4. Die Seminargebühr muss 14 Tage vor Kursbeginn auf mein Konto einbezahlt werden. Danach sende ich Ihnen die Teilnahmebestätigung.
  5. Sollte eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl, Erkrankung von Referenten oder anderen
    wichtigen Gründen abgesagt werden, so wird der vorausgezahlte Preis zurückerstattet.
    Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen (Verdienstausfall, „verpatzte Urlaubsplanung“ o.a.). Wir bitten
    dies bei der Buchung der Anreise oder anderen Vorbereitungen auf den Workshop zu beachten. Falls eine
    Absage erfolgt, so geschieht diese in der Regel rechtzeitig vor dem Workshop. Kurzfristige Absagen
    erfolgen i.d.R. nur, wenn eine plötzliche unvorhersehbare schwerwiegende Erkrankung der Seminarleitung
    vorliegt und kein Ersatz kurzfristig verfügbar ist.